Brammen-Bohres-Diks GbR

Steuerliche Sondersachverhalte

Das Steuerrecht kennt für verschiedene Sachverhalte besondere Regelungen oder es werden für verschiedene Sachverhalte auch zeitlich begrenzte steuerliche Regelungen eingeführt.

Als Beispiel für eine besondere Regelung seien die Vorschriften bei der Abtretung einer Lebensversicherung für Darlehenszwecke genannt.  Eine zeitlich begrenzte Regelung  stellen zum Beispiel die Investitionszulagen dar.

Auch gibt es für verschiedene Berufsgruppen Sondervorschriften für den Bereich der Gewinnermittlung oder des Kostenabzuges.

Ein besonderer Schwerpunkt bei den steuerlichen Sondersachverhalten dürfte wohl auch die Erstattung von ausländischer Umsatzsteuer im Rahmen eines Unternehmens darstellen.
Hier sind die entsprechenden Anträge allein beim Bundeszentralamt für Steuer unter Beachtung von Form- und Fristvorschriften zu stellen.

Unser Steuerbüro berät und unterstützt Sie natürlich auch bei derartigen Sondersachverhalten.
Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten sowie deren Auswirkungen auf  und beraten Sie über die notwendigen Voraussetzungen.

Brammen-Bohres-Diks GbR
Deutscher Steuerberaterverband e.V. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Bund der Steuerzahler -  Der Steuerzahler Bundesministerium der Finanzen DATEV - Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmen, Public Sector