Brammen-Bohres-Diks GbR

Blitzlicht Informationsblatt Juli 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:
– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli und August 2013
– Schuldzinsen als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
– Voraussetzungen für erhöhte Absetzungen bei Baudenkmalen
– Fahrtzeit vom Betrieb zu einer auswärtigen Arbeitsstelle als vergütungspflichtige Arbeit
– Ab 1.7.2013 höhere Pfändungsfreigrenzen
– Unternehmer treffen hohe Sorgfaltspflichten bei Barverkauf eines hochwertigen Pkw im Rahmen einer innergemeinschaftlichen Lieferung
– Unzulässige Ablehnung einer Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer ohne Verdachtsmomente für betrügerische Absichten des Antragstellers
– Aufteilung eines Gesamtkaufpreises bei Sparmenüs
– Verpflegungsmehraufwand für einen Unternehmensberater
– Rückstellung wegen zukünftiger Betriebsprüfungen bei Großbetrieben
– Bei der Korrektur der Bilanz ist nur noch die objektiv richtige Rechtslage maßgebend
– Abzuzinsende Bürgschaftsverpflichtung als nachträgliche Anschaffungskosten einer Beteiligung
– Ist die sog. „Reichensteuer“ im Jahr 2007 teilweise verfassungswidrig?
– Einkünfte aus Gewerbebetrieb stets sozialversicherungsrechtliches Arbeitseinkommen

Blitzlicht 07-2013

 

Comments are closed.

Brammen-Bohres-Diks GbR
Deutscher Steuerberaterverband e.V. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Bund der Steuerzahler -  Der Steuerzahler Bundesministerium der Finanzen DATEV - Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmen, Public Sector