Brammen-Bohres-Diks GbR

Blitzlicht Informationsblatt Januar 2014

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:
 
– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Januar und Februar 2014
– Umsätze von Partyserviceunternehmen unterlagen vor dem 1.7.2011 regelmäßig dem Umsatzsteuerregelsatz
– Keine Umsatzsteuerfreiheit für Schönheitsoperationen in einem Krankenhaus
– Vermieter können frühzeitig Zustimmung zu einer Mieterhöhung fordern
– Grunderwerbsteuer auf Hauserrichtungskosten auch bei nicht erkennbarem Zusammenwirken des Grundstücksverkäufers und des Bauunternehmers
– Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2014
– Keine nachträgliche Reduzierung des Urlaubsanspruchs bei Umstellung auf Teilzeit
– Berücksichtigung von Umsatzsteuerzahlungen als Betriebsausgaben
– Mitwirkungspflicht bei Einbuchung ungeklärter Einnahmen in die betriebliche Kasse
– Lose-Blatt-Fahrtenbuch nicht ordnungsgemäß
– Beurteilung einer Grundstücksschenkung an den Sohn mit unmittelbarer Weiterschenkung an seine Ehefrau
– Hinweis zu den Veranlagungsarten für Ehegatten ab 2013

[Download nicht gefunden.]

Comments are closed.

Brammen-Bohres-Diks GbR
Deutscher Steuerberaterverband e.V. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Bund der Steuerzahler -  Der Steuerzahler Bundesministerium der Finanzen DATEV - Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmen, Public Sector